16 ha Farm mit Kaffee, Obstbäumen und Blick auf die gesamte südliche Halbinsel von Nicoya, den Golf und das Meer

Preis: 230.000 USD

Auf dem höchsten Berg der Nicoya Halbinsel, auf rund 900 Metern Höhe, liegt dieses wunderschöne Stück Land. Das Anwesen liegt auf der nach Süden ausgerichteten Bergseite, die sich perfekt für die Landwirtschaft eignet und einen atemberaubenden Blick über die gesamte südliche Halbinsel mit dem Golf links und dem Pazifik rechts bietet.

Das Anwesen ist eine produzierende Farm mit einer großen Auswahl an Bäumen und Pflanzen.

Es gibt rund 25.000 Kaffeepflanzen, von denen rund 20.000 Caturra Catuai Arabica-Kaffeesorten sind und der Rest Pacamara-Kaffee, der noch ziemlich jung ist. Diese Kaffeearten sind ideal für Mittelamerika und diese Höhe. Die jährliche Ausbeute beträgt rund 1600 Pfund Kaffee. Das Anwesen verfügt über eine überdachte Kaffeetrocknungsanlage mit einem sicheren Betonlager.

Auf den 16 Hektar finden wir auch rund 200 Orangenbäume, 100 Zitronenbäume und 500 andere einheimische Bäume wie Mango, Sternfrucht, Lichee, Bergapfel, Banane, Kokosnuss, Avocado, Cocobolo, Guanabana, Zimt und vieles mehr.

Das Anwesen verfügt über eine 1 km lange interne Straße, die zum Hauptplateau führt, das sich ideal für den Bau eines Hauses eignet. Von hier aus haben Sie diese epischen Aussichten und völlige Ruhe.

Auf dem Grundstück befindet sich eine Quelle und es könnte auch ein Brunnen gebohrt werden, da die Farm kein öffentliches Wasser hat. Öffentlicher Strom ist verfügbar, jedoch ist der Ort ideal um Sonnenenergie zu gewinnen und völlig unabhängig und autark zu sein.

Das nächstgrößere Dorf heißt Carmona und liegt etwa 20 Autominuten entfernt. Carmona ist die Hauptstadt des Kantons und bietet alle Notwendigkeiten wie Banken, Supermärkte, Baumärkte und mehr.

Schöne Strände wie San Miguel und Coyote erreichen Sie in weniger als einer Stunde.

Preis: 230.000 USD